Grundwortschatz


M











 •   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   


© 2020 - W. Bunnik

GERMATIK LESEN HÖREN SCHREIBEN SPRECHEN 1 SPRECHEN 2 WERKZEUG SPIEL

Vertalingen en meer zinnen hier: Reverso >>>>>,

Uitmuntend >>>>>, Free dictionary >>>>> of

DWDS >>>>>


machen, macht, machte, hat gemacht

1. - Ist das selbst gemacht?

2. - Soll ich uns eine Tasse Kaffee machen?

3. - Im Sommer machen wir eine Reise ins Ausland.

4. - Ich habe die Betten noch nicht gemacht.

5. - Soll ich dir die Suppe noch einmal warm machen?

6. - Meine Arbeit macht mir viel Spaß.

7. - Was würden Sie an meiner Stelle machen?

8. - Da kann man nichts machen.

9. - Das macht doch nichts.

10. - Das macht zusammen € 20,40.

die Macht, "-e

1. - Ich will alles tun, was in meiner Macht ist.

2. - Die Partei hofft, bei der nächsten Wahl an die Macht zu kommen.

3. - Auf diesem Gebiet haben die Mächte in Ost und West zusammengearbeitet.

das Mädchen, -

- Wir haben zwei Mädchen und einen Jungen.

der Magen, "-

- Mit tut der Magen weh.

mager · magerer/magrer · am magersten

- Bitte, 1 kg mageres Fleisch.

die Mahlzeit, -en

1. - Nehmen Sie die Tropfen nach den Mahlzeiten.

2. - In Deutschland gibt es meist nur einmal am Tag eine warme Mahlzeit.

der Makler, -

- Wir haben unsere Wohnung über einen Makler bekommen.

mal

- Komm mal her!

das Mal, -e

- Das machen wir nächstes Mal.

malen, malt, malte, hat gemalt

- Das Bild hat mein Vater gemalt.

man

1. - Wo bekommt man das?

2. - Das hilft einem nicht weiter.

3. - Das kann man doch nicht machen!

4. - Man hat den Kranken operiert.

5. - Das tut man nicht.

manch-

1. - Ich bin auch mit manchem nicht einverstanden.

2. - In manchen Fällen klappt das.

manchmal

- Ich treffe mich manchmal mit ihm in der Stadt.

der Mann, "-er

1. - In unserer Firma sind fast nur Männer beschäftigt.

2. - Mein Mann arbeitet bei der Post.

männlich · männlicher · am männlichsten

- Seine Stimme ist sehr männlich.

die Mannschaft, -en

- Unsere Mannschaft hat mit 0 : 3 verloren.

der Mantel, "-

- Ist es dir nicht zu kalt ohne Mantel?

das Märchen, -

- Sie kann gut Märchen erzählen.

die Margarine

- Für den Kuchen braucht man Margarine.

die Marke, -n

1. - Zehn Marken zu 60 Pfennig.

2. - Ich habe meine Garderobenmarke verloren.

3. - Wollen Sie nicht mal diese Marke probieren?

markieren, markiert, markierte, hat markiert

- Der Weg ist markiert.

der Markt, "-e

1. - Wir wohnen direkt am Markt.

2. - Mittwochs und samstags ist Markt.

3. - Für diesen Artikel gibt es heute keinen Markt mehr.

4. - Die Situation auf dem Arbeitsmarkt hat sich nicht geändert.

die Marmelade, -n

- Bring bitte noch ein Glas Marmelade mit.

die Maschine, -n

1. - Maschinen dieses Typs sind leicht zu bedienen.

2. - Die Maschine sollte um 7.10 Uhr starten.

3. - Privatbriefe schreibe ich nie mit der Maschine.

das Maß, -e

1. - Kannst du mir mal die Maße geben?

2. - Das Verfahren bietet das höchste Maß an Sicherheit.

das Material, -ien

1. - Das Material ist sehr teuer.

2. - Er sammelt Material für seinen nächsten Artikel.

die Mathematik

- Sie studiert Mathematik.

die Mauer, -n

- Die Kinder sind auf die Mauer geklettert.

das Maximum

- Das Verfahren bietet ein Maximum an Sicherheit.

der Mechaniker, -

- Das kann nur ein Mechaniker reparieren.

das Medikament, -e

- Dieses Medikament gibt es nur auf Rezept.

die Medizin

- Mein Sohn will Medizin studieren.

das Meer, -e

- Wir haben unseren Urlaub am Meer verbracht.

das Mehl

- Ist noch genug Mehl da? mehr - « - viel

mehrer-

1. - Das haben schon mehrere gefragt.

2. - Das Wort hat mehrere Bedeutungen.

die Mehrheit, -en

1. - Die Mehrheit ist dafür.

2. - Der Vorschlag wurde mit großer Mehrheit angenommen.

meinen, meint, meinte, hat gemeint

1. - Sie meint wohl, dass das so geht.

2. - Das wird schon gehen, meinte er.

3. - Was meinen Sie dazu?

4. - So habe ich das nicht gemeint.

meinetwegen

- Meinetwegen kannst du das so machen.

die Meinung, -en

1. - Er hat seine Meinung inzwischen geändert.

2. - Ich bin der Meinung, dass du recht hast.

3. - Meiner Meinung nach ist der Plan nicht zu realisieren.

4. - Er hat seinem Chef mal deutlich die Meinung gesagt. meist - « - viel

meistens

- Am Wochenende bleiben wir meistens zu Hause.

der Meister, -

1. - Der Meister ist für die Auszubildenden verantwortlich.

2. - Unsere Mannschaft ist Deutscher Meister geworden.

(sich) melden, meldet, meldete, hat gemeldet

1. - Wie die Presse meldet, sind inzwischen drei Personen verhaftet.

2. - Unfälle müssen der Versicherung sofort gemeldet werden.

3. - Auf unsere Anzeige in der Abendzeitung hat sich noch niemand gemeldet.

4. - Unter der Nummer meldet sich niemand.

die Menge, -n

1. - Verkauf nur in großen Mengen.

2. - Wir haben noch eine Menge Zeit.

der Mensch, -en

- Auf der Erde leben zur Zeit etwa fünf Milliarden Menschen.

menschlich · menschlicher · am menschlichsten

1. - Fehler zu machen ist menschlich.

2. - Er hat seine Mitarbeiter immer menschlich behandelt.

(sich) merken, merkt, merkte, hat gemerkt

1. - Inzwischen hat auch er gemerkt, dass es so nicht geht.

2. - Ich kann mir keine Zahlen merken.

merkwürdig · merkwürdiger · am merkwürdigsten

- Das ist ein merkwürdiger Fall.

messen, misst, maß, hat gemessen

- Haben Sie schon Fieber gemessen?

das Messer, -

- Das Messer schneidet nicht gut.

das Metall, -e

- Das machen wir aus Metall.

die Methode, -n

1. - Für die Produktion dieses Artikels ist eine neue Methode entwickelt worden.

2. - Solche Methoden lehne ich ab.

die Metzgerei, -en

- Diese Metzgerei hat ausgezeichnete Wurst.

die Miete, -n

- Mieten sind heute sehr hoch.

mieten, mietet, mietete, hat gemietet

- Wir haben die Wohnung für drei Jahre gemietet.

die Milch

- Stellst du bitte die Milch in den Kühlschrank?

die Minderheit, -en

- Frauen sind hier in der Minderheit.

mindestens

- So ein Fernsehapparat kostet mindestens tausend Mark.

das Mineralwasser

- Kann ich bitte ein Mineralwasser haben?

der Minister, -

- Das hat der Minister für Arbeit und Soziales geregelt.

mischen, mischt, mischte, hat gemischt

- Ich möchte ein gemischtes Eis mit Sahne.

der Misserfolg, -e

- Die Konferenz war ein Misserfolg.

das Misstrauen

- Das Misstrauen bleibt.

das Missverständnis, -se

- Dabei kann es sich nur um ein Missverständnis handeln.

missverstehen, missversteht, missverstand, hat missverstanden

- Sie haben mich missverstanden.

mit/mit-

1. - Ich gehe heute Abend  mit Maria ins Kino.

2. - Wir haben eine Dreizimmerwohnung mit Küche und Bad.

3. - Ich hätte gern ein Glas Tee mit Zitrone.

4. - Mit dir sind wir acht.

5. - Er ist mit dem Fahrrad gekommen.

6. - Mit Brille sieht sie gut aus.

7. - Ich habe Ihren Bericht mit Interesse gelesen.

8. - z.B. mitfahren, mitarbeiten

die Mitbestimmung

- Die Gewerkschaften fordern mehr Mitbestimmung.

das Mitglied, -er

- Sie ist Mitglied in unserem Verein.

die Mitte

1. - Ich habe das Buch erst bis zur Mitte gelesen.

2. - Bis Mitte der Woche bin ich fertig.

3. - Urlaub bis Mitte August

mitteilen, teilt mit, teilte mit, hat mitgeteilt

- Der Termin für die nächste Sitzung wird Ihnen noch mitgeteilt.

das Mittel, -

1. - Haben Sie dafür ein Mittel?

2. - Der Arzt hat mir ein Mittel gegen Grippe verschrieben.

3. - Diesen Plan müssen wir aufgeben, dazu fehlen uns die nötigen Mittel.

Mittel-

- z.B. Mitteleuropa, Mittelpunkt

mitten

1. - Wir haben eine Wohnung mitten in der Stadt.

2. - Er kam mitten in der Nacht an.

mittler-

- In den mittleren Reihen sind noch Plätze frei.

das Möbel, -

- Wir haben uns neue Möbel gekauft.

möbliert

- Student sucht möbliertes Zimmer.

die Mode, -n

- Sie hält die Illustrierte nur, um sich über die neu(e)ste Mode zu informieren.

modern · moderner · am modernsten

1. - Er hat viel über moderne Musik geschrieben.

2. - Durch moderne Produktionsverfahren konnte die Qualität wesentlich verbessert werden.

3. - Der moderne Herr kauft Anzüge und Mäntel nur bei Meier & Co.

4. - Mit solchen Ansichten will er beweisen, wie modern er ist.

mögen, mag, mochte, hat gemocht

1. - Alle mögen ihn.

2. - Ich mag diese modernen Bilder nicht.

3. - Mögen Sie Gemüse?

4. - Möchtest du noch ein Stück Kuchen?

5. - Darüber möchte ich nicht sprechen.

6. - Herr Müller, Sie möchten bitte sofort zum Chef kommen.

7. - Da mögen Sie recht haben.

möglich

1. - Das ist leider nicht möglich.

2. - alles Mögliche

die Möglichkeit, -en

- Es gibt mehrere Möglichkeiten.

möglichst

1. - Teilen Sie mir bitte möglichst bald mit, ob Ihnen der Termin passt.

2. - Wir suchen eine Wohnung, möglichst im Erdgeschoß.

der Moment, -e

- Warten Sie bitte einen Moment.

der Mond, -e

- Im Moment haben wir abnehmenden Mond.

morgen

1. - Rufen Sie bitte morgen noch einmal an.

2. - Heute morgen habe ich die Straßenbahn verpasst.

morgig-

- Der Artikel erscheint in der morgigen Zeitung.

der Motor, -en

- Mit dem Motor ist etwas nicht in Ordnung.

das Motorrad, "-er

- Er fährt jeden Tag mit dem Motorrad zur Arbeit.

müde/müd · müder · am müdesten

- Er war so müde, dass er beim Abendessen eingeschlafen ist.

die Mühe

1. - Die Mühe hat sich gelohnt.

2. - Du hättest dir etwas mehr Mühe geben sollen.

der Müll

- Wirf doch bitte die Dosen in den Müll!

der Mund, "-er

- Er hörte mit offenem Mund zu.

mündlich

1. - Die mündliche Prüfung ist erst nächste Woche.

2. - Verträge können auch mündlich geschlossen werden.

das Museum, Museen - In dem Museum ist eine Ausstellung.

die Musik

- Nach den 8-Uhr-Nachrichten kommt Musik.

müssen, muss, musste, hat gemusst

1. - Das muss sofort erledigt werden.

2. - Darüber müsste man mal nachdenken.

3. - Er muss das missverstanden haben.

4. - Den Film hättest du sehen müssen.

der Mut

- Dazu hatte er nicht den Mut.

die Mutter, "-

- Es finden regelmäßig Kurse für werdende Mütter statt.

die Muttersprache

- Deutsch ist meine Muttersprache.




Vertalingen en meer zinnen hier: Reverso >>>>>,

Uitmuntend >>>>>, Free dictionary >>>>> of

DWDS >>>>>


Quelle: http://udel.edu/~weiher/Grundwortschatz.html  (aus 2001)

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

Z