GERMATIK LESEN HÖREN SCHREIBEN SPRECHEN 1 SPRECHEN 2 WERKZEUG SPIEL


1351


Aufgabe


1. Sie drehte die Heizung auf, statt sich wärmer anzuziehen.

2. Nachdem wir gegessen hatten, sind wir spazieren gegangen.

3. Er konnte von seinen Eltern keine Unterstützung erwarten.

4. Sie forschten nach neuen Erkenntnissen auf diesem Gebiet.

5. Der Verband an seinem Finger hinderte ihn beim Schreiben.

6. Sie hat das bei einem unbekannten Schriftsteller gelesen.

7. Er reduzierte den komplexen Sachverhalt auf einen Aspekt.

8. Eltern und Lehrer fanden sich zu einem Gespräch zusammen.

9. Die Gremium setzt sich aus Lehrern und Schülern zusammen.

10. Macht es Ihnen etwas aus, wenn das Fenster geöffnet wird?





 





Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1352


Aufgabe


1. Das kommt darauf an, ob Sie studieren möchten oder nicht.

2. Der Lehrer stimmt den Unterrichtsstoff auf die Schüler ab.

3. Die Kinder mussten Bruchzahlen mit Dezimalzahlen addieren.

4. Er versuchte, die Regel auf den konkreten Fall anzuwenden.

5. Er wurde für seine Ehrlichkeit mit einem Geschenk belohnt.

6. Sie konnte sich nicht mehr auf das Prüfungsthema besinnen.

7. Er rächte sich an seinem Mitschüler für die Beleidigungen.

8. Die Prüfung wurde von 45 Minuten auf eine Stunde verlängert.

9. Die Fehler lassen sich auf die Muttersprache zurückführen.

10. Seine Freunde konnten ihn von einer Dummheit zurückhalten.

 

 

 




 




Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1353


Aufgabe


1. Würden Sie dieses Päckchen bitte bei Herrn Müller abgeben?

2. Die Untersuchung analysiert die Lage auf dem Arbeitsmarkt.

3. Ich wusste nicht, was ich auf ihre Frage antworten sollte.

4. Für diesen Artikel besteht bei unseren Kunden kein Bedarf.

5. Den endgültigen Bescheid erhalten Sie in etwa vier Wochen.

6. Glauben Sie, dass meine Bewerbung Aussicht auf Erfolg hat?

7. Dichter Verkehr auf allen Bundesstraßen in Richtung Süden.

8. Es gibt viele Dinge, die man eigentlich gar nicht braucht.

9. Wenn Sie sich so verhalten, dürfen Sie sich nicht wundern.

10. Als wir nach Hause kamen, schliefen die Kinder schon fest.


 









Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1354


Aufgabe


1. Für die nächste Sitzung gibt es noch keinen festen Termin.

2. Der Absender des Briefes konnte nicht festgestellt werden.

3. Viele Väter wollen bei der Geburt ihres Kindes dabei-sein.

4. Wir haben den Abend in sehr netter Gesellschaft verbracht.

5. Er ist Mitglied der Gesellschaft für Wirtschaftsforschung.

6. Bei diesem Gewicht können Sie das auch als Brief schicken.

7. Insgesamt können wir mit dem Ergebnis ganz zufrieden sein.

8. Wenn ich mich nicht irre, findet die Sitzung morgen statt.

9. Ab 1. Juli übernimmt Herr Meier die Leitung der Abteilung.

10. Auf der Erde leben zur Zeit etwa fünf Milliarden Menschen.



 

 







Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1355


Aufgabe


1. Mit solchen Ansichten will er beweisen, wie modern er ist.

2. Er war so müde, dass er beim Abendessen eingeschlafen ist.

3. Der Bundeskanzler hält morgen eine Rede vor dem Parlament.

4. Mit so geringen Mitteln ist der Plan nicht zu realisieren.

5. Wir haben für unser Wohnzimmer einen runden Tisch gekauft.

6. Lassen Sie sich das auf jeden Fall schriftlich bestätigen.

7. Ich konnte mich nur schwer zu diesem Schritt entschließen.

8. Sie hat mir versichert, dass sie damit nichts zu tun habe.

9. Es ist wohl kein Zufall, dass wir das erst heute erfahren.

10. Da Sie keinen Mitgliedsausweis haben, ist es etwas teurer.











Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1356


Aufgabe


1. Ich würde gerne einen Tisch für zwei Personen reservieren.

2. Dieser Raum ist für Mütter mit kleinen Kindern reserviert.

3. Sie müssen bis Montag zusagen, wenn Sie die Stelle nehmen.

4. Er hat eine Erkältung und kann nicht durch die Nase atmen.

5. Genug Schlaf ist wichtig für die Entwicklung Ihres Kindes.

6. Sie müssen die Geburt Ihres Kindes beim Standesamt melden.

7. Du solltest dich jetzt erst einmal ein paar Tage ausruhen.

8. Am Abend bemerkte er den Verlust seines Personalausweises.

9. Dieses Medikament muss man mit viel Flüssigkeit einnehmen.

10. Es mag wohl viel kosten, aber es ist den hohen Preis wert.



 





Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1357


Aufgabe


1. Heute hat sich bei mir den ganzen Tag nicht viel ereignet.

2. Nach den starken Regenfällen trat der Fluss über die Ufer.

3. Man muss nur die Taste drücken, um eine Karte zu bekommen.

4. Auf der regennassen Fahrbahn griffen die Räder nicht mehr.

5. Sie war einverstanden, die Hälfte der Miete zu übernehmen.

6. Bitte fangen Sie erst an, wenn ich Ihnen ein Zeichen gebe.

7. Er hat seine Gäste mit spannenden Erzählungen unterhalten.

8. Für diese Stelle braucht man gute Fremdsprachenkenntnisse.

9. Die Miete hat sich im letzten Jahr um fünf Prozent erhöht.

10. Über eine Million Ausländer besuchen jedes Jahr die Stadt.








Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1358


Aufgabe


1. Für diesen Kurs müssen Sie sich unbedingt vorher anmelden.

2. Die Regierung wird sicher bald wieder die Steuern erhöhen.

3. Könntest du dir auch vorstellen, nur halbtags zu arbeiten?

4. Ich weiß nicht, wieso ich dir das immer wieder sagen muss.

5. Bei der Wohnungssuche werden sie einen Makler einschalten.

6. Ich habe die Tür mit einem zusätzlichen Schloss gesichert.

7. Wir mieteten einen LKW, um unsere Möbel zu transportieren.

8. Wir hatten doch ausgemacht, dass du die Getränke besorgst.

9. Ihre Lohnsteuerkarte bekommen Sie automatisch zugeschickt.

10. Diese Bluse darfst du nicht mit jedem Waschmittel waschen.












Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1359


Aufgabe


1. Die ökologische Landwirtschaft ist wichtig für die Umwelt.

2. Der Himmel hatte sich nach dem Gewitter wieder aufgeklärt.

3. Für das Projekt bekommen wir eine Förderung von der Stadt.

4. Biologische Lebensmittel gibt es jetzt auch im Supermarkt.

5. Wahrscheinlich mache ich im Herbst noch einen Deutschkurs.

6. Abgase aus Industrie und Haushalten verschmutzen die Luft.

7. Die Teilnehmer des Umzuges sammeln sich auf dem Parkplatz.

8. Er kam mit dem Zug, deshalb wartete ich auf dem Bahnsteig.

9. Ich esse gern Brötchen mit Honig und Butter zum Frühstück.

10. Sie können wählen: Als Vorspeise gibt es Suppe oder Salat.









Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1360


Aufgabe


1. Der ursprüngliche Preis hat sich auf die Hälfte reduziert.

2. Der Arzt sagt, ich soll viel Obst und Milchprodukte essen.

3. Dieses Mineralwasser gibt es nur im Kasten, nicht einzeln.

4. Hier können Sie sich aufhalten, bis Sie an der Reihe sind.

5. Zwei Wochen am Meer kosten 1.300 Euro plus Mehrwertsteuer.

6. Ich brauche einen größeren Bildschirm für meinen Computer.

7. Ich habe mir diese Daten aus dem Internet heruntergeladen.

8. Mit deiner guten Ausbildung findest du sicher eine Arbeit.

9. Lukas ist 16 Jahre alt und besucht das Gymnasium in Mainz.

10. Meine Kinder lernen im Musikunterricht gerade Noten lesen.




 


Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1361


Aufgabe


1. Ihre Kinder haben im deutschen große Fortschritte gemacht.

2. An diesem Spiel müssen mindestens drei Spieler teilnehmen.

3. Ich möchte gerne meine Familie nach Deutschland nachholen.

4. So etwas sollst du nicht sagen, wenn Kinder anwesend sind.

5. Wir haben eine befriedigende Lösung des Problems gefunden.

6. Wir haben in unserem Betrieb sehr gute Arbeitsbedingungen.

7. Die Gewerkschaft fordert eine zehnprozentige Lohnerhöhung.

8. Die Grundlage unseres Erfolgs ist die gute Zusammenarbeit.

9. Du verdienst es eigentlich nicht, dass wir dich mitnehmen.

10. Peter hat sich dafür eingesetzt, dass ich den Job bekomme.











Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1362


Aufgabe


1. Im dritten Stock ist die Firma Schmidt, Import und Export.

2. Du solltest etwas unternehmen, um dieses Problem zu lösen.

3. Ich werde dir noch beweisen, dass meine These richtig ist.

4. Du brauchst dich nicht zu sorgen, dass mir etwas passiert.

5. Wir haben beschlossen, dieses Jahr nach Italien zu reisen.

6. Es besteht keine andere Möglichkeit, das Problem zu lösen.

7. Ich habe versucht, eventuelle Probleme zu berücksichtigen.

8. Er entschuldigte sich bei der Lehrerin für sein Verhalten.

9. Ich kann Ihre Anmeldung leider nicht mehr berücksichtigen.

10. Ich habe jetzt schon dreimal bei meinem Bruder angerufen.











Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1363


Aufgabe


1. Ich finde die Leute auf der Straße ziemlich unfreundlich.

2. In dem Augenblick ist ein Wagen aus der Ausfahrt gekommen.

3. Ich weiß nicht, ob wir diesen Schuh in Ihrer Größe haben.

4. Die Politik will jetzt gegen den Rechtsextremismus angehen.

5. Sie konnte seine Meinung aus dem Aufsatz nicht herauslesen.

6. Sie protestierten gegen die Einführung von Studiengebühren.

7. Jeder versteht etwas anderes unter dem Begriff Integration.

8. In letzter Zeit geht es wieder aufwärts mit der Wirtschaft.

9. Meine Kinder haben in der Schule einen Intelligenztest gemacht.

10. Die Ausstellung wurde von mehr als 10.000 Personen besucht.






 

 



Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1364


Aufgabe


1. Mit den Bauarbeiten können wir erst nächstes Jahr beginnen.

2. Diese Frage wird in der zweiten Hälfte des Buchs behandelt.

3. Von hier aus hat man einen herrlichen Blick über die Stadt.

4. Haben Sie zufällig ein Buch über die Geschichte der Türkei?

5. Durch einen Druck auf den Knopf schaltet man das Gerät ein.

6. Bei welcher Firma haben Sie diese Prospekte drucken lassen?

7. Eigentlich können wir mit dem Ergebnis ganz zufrieden sein.

8. Herr Meier lässt sich entschuldigen, er ist stark erkältet.

9. Ich wusste nicht, was ich auf seine Frage antworten sollte.

10. Er hat erst vor einem halben Jahr den Führerschein gemacht.





 





Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1365


Aufgabe


1. Heute können viele Menschen ihre Gefühle nicht mehr zeigen.

2. Hören Sie jetzt ein Interview zu den Ereignissen des Tages.

3. Auf seinen Reisen hat er viele fremde Länder kennengelernt.

4. Die Situation auf dem Arbeitsmarkt hat sich nicht geändert.

5. Wegen dichten Nebels konnten wir in Frankfurt nicht landen.

6. In unserer Firma sind zehn Arbeiter neu eingestellt worden.

7. Auf seinem Schreibtisch sieht es immer sehr ordentlich aus.

8. Die städtischen Verkehrsbetriebe wollen die Tarife erhöhen.

9. An Ihrer Stelle hätte ich den Vertrag nicht unterschrieben.

10. Dieses Buch ist inzwischen in 10 Sprachen übersetzt worden.









Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1366


Aufgabe


1. Die Regierung konnte die Wirtschaftskrise nicht verhindern.

2. Ich hätte gern mal über Verschiedenes mit Ihnen gesprochen.

3. Mit dem Ergebnis können wir eigentlich ganz zufrieden sein.

4. Nach diesem Unfall hat man ihm den Führerschein abgenommen.

5. Sie müssen sich einen neuen Führerschein ausstellen lassen.

6. In meiner Jugend habe ich mich sehr für Musik interessiert.

7. Erwachsene zahlen 5 Euro, für Kinder ist der Eintritt frei.

8. Für meinen persönlichen Bedarf brauche ich nicht viel Geld.

9. Ich habe mir für den Winter ein Paar warme Stiefel gekauft.

10. Nicht mal im Traum würde mir einfallen, es ihm zu erzählen.











Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1367


Aufgabe


1. Du musst die Tatsache berücksichtigen, dass er zu jung ist.

2. Sie sagt, sie habe unerträgliche Schmerzen in den Gelenken.

3. Meine Freundin hat eine Stelle als Altenpflegerin gefunden.

4. Diese Medikamente sind notwendig für eine schnelle Heilung.

5. Bei sonstigen Fragen wenden Sie sich bitte an die Auskunft.

6. Nach der Verbesserung der Fehler kann man den Text drucken.

7. Lesen Sie sich alles genau durch, bevor Sie unterschreiben.

8. An Ihrer Stelle würde ich den Vertrag nicht unterschreiben.

9. Nächste Woche, nämlich am Montag, fahren wir in den Urlaub.

10. Am Donnerstag ist in der Schule meiner Tochter Elternabend.







 







Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1368


Aufgabe


1. Ich habe mich heute vor einer Woche telefonisch angemeldet.

2. Wir fahren dieses Jahr nicht ans Meer, sondern ins Gebirge.

3. Diese Information ist nicht so aktuell wie sie sein sollte.

4. Sie dürfen Gepäck bis zu einem Gewicht von 15 kg mitnehmen.

5. Mein Kollege hat einen Prozess gegen den Vermieter geführt.

6. Wir haben uns in einem Neubaugebiet ein Grundstück gekauft.

7. Die Mehrheit der Menschen in Deutschland besitzt ein Handy.

8. Ein Bild von meinen Kindern hängt über meinem Schreibtisch.

9. Das Gerät muss während des Transports kaputt gegangen sein.

10. Für die Reparatur des Autos fehlen mir noch ein paar Dinge.









Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1369


Aufgabe


1. Die beiden Dinge stehen miteinander in keinem Zusammenhang.

2. In der Umgebung von Berlin kann man schöne Ausflüge machen.

3. Die Autobahn ist wegen einer Baustelle halbseitig gesperrt.

4. Der Park war so groß, dass man sich darin verlaufen konnte.

5. Die Störungen im Radio wurden durch ein Gewitter ausgelöst.

6. Wegen Nebels konnten wir gestern nicht in Frankfurt landen.

7. Können sie mir sagen, welche Straßenbahn fährt zum Zentrum?

8. Ich brauche in meiner Wohnung einen Anschluss ans Internet.

9. Sie müssen zurückfahren, aber hier dürfen Sie nicht wenden.

10. Bitte bestätigen Sie noch einmal die Reservierung vom März.










 





Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1370


Aufgabe


1. Es war reiner Zufall, dass ich die Uhr wiedergefunden habe.

2. Für die Reise habe ich 500 Euro von meinem Konto abgehoben.

3. Dieses Spiel wird hauptsächlich mit der Tastatur gesteuert.

4. Im Internet findest du auch viele Übungen zum Selbstlernen.

5. Ich bin fest entschlossen, diese Ausbildung fertigzumachen.

6. Wir haben schon Vorbereitungen für unsere Ferien getroffen.

7. Seine Aufgabe besteht in der Annahme der Warenbestellungen.

8. Wir brauchten drei Stunden, um die Aufgabe fertigzustellen.

9. Meine Freundin arbeitet in der Abteilung von Frau Kaufmann.

10. Der Trainer integriert die neuen Spieler in die Mannschaft.





Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1371


Aufgabe


1. In der Buchhandlung in der Stadt haben sie das Buch sicher.

2. Es gibt große kulturelle Unterschiede zwischen den Ländern.

3. Ich zwinge meine Kinder nicht, wenn sie nicht essen wollen.

4. Die Bevölkerung muss über diesen Skandal aufgeklärt werden.

5. Unsere Zeitung brachte die Nachricht an die Öffentlichkeit.

6. Ich weiß nicht, ob ich ihn von dieser Idee überzeugen kann.

7. Ich möchte mich bei Ihnen für mein Verhalten entschuldigen.

8. Natascha hat unter anderem Chinesisch und Spanisch gelernt.

9. In der Stadt fehlt es an attraktiven Freizeitmöglichkeiten.

10. Die Kinder horchten auf die Worte des Geschichtenerzählers.










Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1372


Aufgabe


1. Er musste das Arbeitszimmer in ein Kinderzimmer umwandeln..

2. Die ausländischen Schüler wurden auf drei Klassen verteilt.

3. Augenblicklich sind Angebot und Nachfrage etwa gleich groß.

4. Ich habe schon ein paar Mal bei meiner Freundin angerufen.

5. Wir können Sie nächste Woche aus dem Krankenhaus entlassen.

6. Die Beobachtung der Lehrerin deckte sich mit der der Eltern.

7. Der verletzte Schüler wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

8. Zu den inhaltlichen Fehlern kamen sprachliche Fehler hinzu..

9. Die Schüler langweilten sich bei seinen langen Ausführungen.

10. Sie liest gerade etwas von einem unbekannten Schriftsteller.

 





Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1373


Aufgabe


1. Darf ich Sie einen Augenblick um Ihre Aufmerksamkeit bitten?

2. Du solltest dich jetzt erst einmal ein paar Tage ausruhen.

3. Wollen wir uns an die Bar setzen oder lieber an einen Tisch?

4. Bis auf weiteres bleibt unser Geschäft samstags geschlossen.

5. Fragen Sie doch mal in einer Drogerie, die haben das sicher.

6. In unserer Abteilung sind zehn Leute neu eingestellt worden.

7. Unsere Beziehungen zu diesem Land haben sich gut entwickelt.

8. Die Wirtschaft hat sich von der Krise schnell wieder erholt.

9. Herr Müller lässt sich entschuldigen, er ist stark erkältet.

10. Ich bleibe zu Hause für den Fall, dass er schon heute kommt.






Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1374


Aufgabe


1. Fremdsprachenkenntnisse sind Voraussetzung für diese Stelle.

2. Nach einer Tasse Kaffee fühlt man sich gleich wieder frisch.

3. Er hat die Gewohnheit, morgens zuerst die Post zu erledigen.

4. Ich hoffe, dass Sie mit meinem Vorschlag einverstanden sind.

5. Wir konnten die Arbeiten innerhalb von zwei Tagen erledigen.

6. Die Mannschaft konnte ihre Leistungen wesentlich verbessern.

7. Der moderne Herr kauft Anzüge und Mäntel nur bei Meier & Co.

8. Er hielt es nicht für nötig, auf unseren Brief zu antworten.

9. Im Fernsehen gibt es diese Woche ein interessantes Programm.

10. Der Computer ist heute bei vielen Arbeitsprozessen nützlich.








Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1375


Aufgabe


1. Wir haben einen großen Garten, da können die Kinder spielen.

2. Zu Weihnachten wünschen sich die Kinder vor allem Spielzeug.

3. Am 1. Juli übernimmt Herr Meier die Leitung der Abteilung C.

4. Zuerst trinken wir Kaffee, dann können wir darüber sprechen.

5. Die Sekretärin trug unsere Namen in die Teilnehmerliste ein.

6. Zum Geburtstag habe ich von meinem Mann ein Parfüm bekommen.

7. Mein Sohn ist ganz stolz, dass er die Prüfung bestanden hat.

8. Dieses Hotel eignet sich besonders für Familien mit Kindern.

9. Wir brauchen vor der Klassenfahrt die Zustimmung der Eltern.

10. Eine große Hochzeit mit vielen Leuten ist bei uns Tradition.





 




Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1376


Aufgabe


1. Nach drei Jahren Ehe hatten sie sich wieder scheiden lassen.

2. Sie müssen bis spätestens morgen 10 Uhr das Hotel verlassen.

3. Ich muss in die Klinik, um meinen kranken Onkel zu besuchen.

4. Leider gibt es für dieses alte Gerät keine Ersatzteile mehr.

5. Sie wurde mit inneren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

6. Alle Krankenschwestern in diesem Krankenhaus sind sehr nett.

7. Er macht das schlechte Wetter für den Unfall verantwortlich.

8. Sie müssen an der nächsten Haltestelle in den Bus umsteigen.

9. Dieses Motorrad ist gebraucht, aber es ist in gutem Zustand.

10. Die Abendzeitung hat einen Bericht über den Unfall gebracht.












Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1377


Aufgabe


1. Wir müssen die monatlichen Kosten um ein Drittel reduzieren.

2. Der Vertrag kann jederzeit ohne Begründung gekündigt werden.

3. Wenn kein Wind weht, steigt der Rauch senkrecht in die Höhe.

4. Nach dem Schwimmen trockneten wir uns mit einem Handtuch ab.

5. Könnten Sie uns erklären, wie die Spülmaschine funktioniert?

6. Ich habe den Eindruck, dass hier etwas nicht in Ordnung ist.

7. Die Abwasser werden durch Kanäle in die Kläranlage geleitet.

8. Ich muss zu meiner Arbeit quer durch die ganze Stadt fahren.

9. Kommen Sie auf den Turm, von hier sieht man die ganze Stadt.

10. Die Veranstaltung stand unter dem Schutz des Bürgermeisters.







Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1378


Aufgabe


1. Meine Tochter lernt in der Schule gerade die Verkehrsregeln.

2. Man muss für die Benutzung von Autobahnen Gebühren bezahlen.

3. Meine Schwester wohnt in einer Querstraße zur Bahnhofstraße.

4. Den Schrank stellen wir ans Fenster, den Tisch in die Mitte.

5. Dieser Zug erreicht eine Geschwindigkeit von 200 Kilometern.

6. Ein Auto hatte eine Panne und es ist zu einem Stau gekommen.

7. Leider haben wir bei der Bahn keine klare Auskunft bekommen.

8. Wir machen gern Camping-Urlaub, weil das nicht so teuer ist.

9. Ich werde Ihnen doppeltes Gehalt für die Überstunden zahlen.

10. Ich hätte gern ein halbes Hähnchen mit Pommes frites, bitte.







 



Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1379


Aufgabe


1. Die Verbraucher sollten sich vor dem Kauf genau informieren.

2. Die Überweisung ist noch nicht auf meinem Konto eingegangen.

3. Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an Frau Müller.

4. Für meinen Computer habe ich mir ein neues Laufwerk gekauft.

5. Die Universität ist ein wichtiger Arbeitgeber in der Gegend.

6. Für diese Arbeit haben Sie nicht die richtige Qualifikation.

7. Ich muss oft Überstunden machen, zum Beispiel am Wochenende.

8. Wir suchen eine Sekretärin, die selbstständig arbeiten kann.

9. Die Elternvertreter treffen sich morgen Abend in der Schule.

10. Wollen wir am Samstag mit den Kindern in den Tierpark gehen?








Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1380


Aufgabe


1. Viele Wohnungen wurden durch das Unwetter schwer beschädigt.

2. Du musst dein jährliches Einkommen im Steuerformular angeben.

3. Ich kann seine Kritik an meinem Verhalten nicht akzeptieren.

4. Schüler und Studenten sind von den Rundfunkgebühren befreit.

5. Die Schüler bedrängten den Lehrer mit ihren Fragen zum Test.

6. Seine Ansichten gründen sich auf langen Auslandserfahrungen.

7. Die Ergebnisse resultierten aus langjährigen Untersuchungen.

8. Die Kinder schwärmten die ganze Zeit von ihrer Klassenfahrt.

9. Das Gymnasium ging in fünf Jahren in eine Gesamtschule über.

10. Der Präsident verhängte den Ausnahmezustand über die Region.








Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1381


Aufgabe


1. Je länger ich darüber nachdenke, desto unsicherer werde ich.

2. Unsere Einnahmen waren in diesem Monat höher als im letzten.

3. Der Lehrer musste sich zuerst mit dem Schulleiter besprechen.

4. Die Klasse richtete sich auf ein Jahr in dem Klassenraum ein.

5. Die Lehrerin entrüstete sich über das Verhalten des Schülers.

6. Ab nächster Woche bleibt unser Geschäft samstags geschlossen.

7. Wenn du baden möchtest: das Badezimmer ist dort hinten links.

8. Die Touristen beschwerten sich über die schlechte Unterkunft.

9. Das kann ich nicht allein bestimmen, da muss ich erst fragen.

10. Überlegen Sie sich die Sache genau, bevor Sie unterschreiben.







Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1382


Aufgabe


1. Zwischen diesen beiden Problemen besteht eine enge Beziehung.

2. Entgegen seiner Meinung hat die Sache ausgezeichnet geklappt.

3. Diese Züge erreichen eine Geschwindigkeit von 200 Kilometern.

4. Ich möchte feststellen, dass ich so etwas nie behauptet habe.

5. Wir haben in einem Hotel in der Nähe vom Bahnhof übernachtet.

6. Die Pullover kosten je nach Qualität zwischen 40 und 60 Mark.

7. Er hat sich in der Diskussion nicht besonders klug verhalten.

8. Er kann sich nur schwer an das Leben in Deutschland gewöhnen.

9. Das kann ich dir auch nicht sagen, das musst du nachschlagen.

10. Neben diesem Problem erscheint alles andere völlig unwichtig.


Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1383


Aufgabe


1. In diesem Jahr kann ich meinen Urlaub erst im Oktober nehmen.

2. Bei dem Wetter kann man nicht ohne Mantel aus dem Haus gehen.

3. Nach dem geltenden Recht kann er dafür nicht bestraft werden.

4. Durch den Sturm wurden zahlreiche schwere Schäden verursacht.

5. Vergessen Sie nicht, den Schalter wieder auf drei zu stellen.

6. Dieses Produktionsverfahren verursacht schwere Umweltschäden.

7. In dieser Situation hätte er gar nicht anders handeln können.

8. Die Arbeiten sollen noch in diesem Jahr abgeschlossen werden.

9. Er hat Glück gehabt, er hat eine gutbezahlte Stelle bekommen.

10. Können Sie mich über das Ergebnis der Konferenz unterrichten?









Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1384


Aufgabe


1. Die Untersuchungen der Polizei sind noch nicht abgeschlossen.

2. Im Verhältnis zu den üblichen Preisen ist der Artikel billig.

3. Meine Mutter hat alles, was ihr lieb und teuer war, verkauft.

4. Ich war mit meiner Stelle nicht zufrieden und habe gekündigt.

5. Wir haben nur eine kleine Wohnung, sind aber damit zufrieden.

6. Man sollte im Kurs nicht passiv sein, sondern mitdiskutieren.

7. Mein Bruder hat mich überredet, einen Englischkurs zu machen.

8. Ich habe meinen Großvater vor seinem Tod noch einmal gesehen.

9. Sie geht tagsüber arbeiten und abends besucht sie die Schule.

10. Lassen Sie bitte die Arme ganz locker und atmen Sie tief ein.








Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1385


Aufgabe


1. Der Arzt hat mich untersucht, konnte aber nichts feststellen.

2. Salben und Pflaster kann man auch in einer Drogerie bekommen.

3. Nutzen Sie bitte die untenstehenden Angaben für Ihre Zahlung.

4. Für die Übersetzung des Textes hat er zwei Stunden gebraucht.

5. Auf dem Weg nach Hause ist mir mein Nachbar entgegengekommen.

6. Vergleichen Sie die Übersetzung und das Original noch einmal.

7. Du musst dein jährliches Einkommen im Steuerformular angeben.

8. Er hat die Kündigung mit den häufigen Erkrankungen begründet.

9. Die nächste Folge dieser Fernsehserie wird am Montag gezeigt.

10. Viele Gebrauchsgegenstande werden aus Kunststoff hergestellt.









Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1386


Aufgabe


1. Wenn wir im Urlaub sind, gießt die Nachbarin unsere Pflanzen.

2. Der Nebel war so dicht, dass wir sehr langsam fahren mussten.

3. Meine Kinder lernen in der Schule gerade die Verkehrszeichen.

4. Bitte beachten Sie, dass die Fahrkarte nicht übertragbar ist.

5. Sie wandte viel Sorgfalt auf ihre Arbeit, sie war Arzt im Krankenhaus.

6. Es kommt auf das Wetter an, ob wir grillen können oder nicht.

7. Es kommt darauf an, dass Sie alle Fragen im Test beantworten.

8. Morgen möchte ich die Sehenswürdigkeiten in Köln besichtigen.

9. Die Pullover kosten je nach Qualität zwischen 40 und 60 Euro.

10. Im Vergleich zum Vorjahr ist es dieses Jahr trocken und warm.






Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1387


Aufgabe


1. Davon müssen aber noch die Mehrwertsteuer abgerechnet werden.

2. Ich hatte keinen Fahrschein und musste 60 Euro Strafe zahlen.

3. Wir müssen berücksichtigen, dass es nicht billig werden wird.

4. Kurz nachdem du gegangen bist, hat jemand für dich angerufen.

5. Wir können mit Satellitenantenne über 30 Programme empfangen.

6. In unserer Klasse sind insgesamt 24 Schüler und Schülerinnen.

7. Überprüf doch noch mal, ob die Fenster wirklich alle zu sind.

8. Selbst Fachleute verstehen diesen unglaublichen Unfall nicht.

9. Ihre Produkte entsprechen nicht dem internationalen Standard.

10. Die Politiker analysieren die Situation auf dem Arbeitsmarkt.







Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1388


Aufgabe


1. Das hier ist die Goethestraße, ich wohne auf der linken Seite.

2. Die Wanderer sind vor dem Unwetter in die Berghütte geflohen.

3. Zwischen den beiden Brüdern besteht ein deutlicher Gegensatz.

4. Ich habe nicht den geringsten Zweifel, dass wir das schaffen.

5. Ich wäre dir sehr dankbar, wenn du das für mich tun könntest.

6. Das hat bei ihm sicherlich einen guten Eindruck hinterlassen.

7. Bitte beschränken Sie Ihren Wasserverbrauch auf das Nötigste.

8. Sie liest gerade etwas über einen unbekannten Schriftsteller.

9. Das Kinderbuch ist mit vielen lustigen Zeichnungen illustriert.

10. Wenn Sie für diesen Vorschlag sind, heben Sie bitte die Hand!









Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1389


Aufgabe


1. Hast du die Fernbedienung für den Fernseher irgendwo gesehen?

2. Weißt du eine gute Methode, um schnell gut Deutsch zu lernen?

3. Denn bei der Arbeit müssen Sie mit deutschen Kunden sprechen.

4. Wir haben erst eine Stunde später den richtigen Weg gefunden.

5. Seine Ausgaben waren auf eine beträchtliche Summe angewachsen.

6. Er orientierte sich über die finanzielle Situation der Schule.

7. Der Artikel wird bei einem renommierten Verlag veröffentlicht.

8. Wir hatten doch abgemacht, dass du die Theaterkarten besorgst.

9. Auf allgemeinen Wunsch wird das Konzert am Sonntag wiederholt.

10. Hier dürfen Sie nicht parken, sonst bekommen Sie eine Anzeige.

 




 



Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1390


Aufgabe


1. Wissen Sie, in welcher Zeitschrift der Artikel erschienen ist?

2. Über diesen Punkt soll in der nächsten Sitzung beraten werden.

3. Heute können wir Ihnen ein besonders günstiges Angebot machen.

4. Auf den ersten Blick sah alles viel schlimmer aus, als es war.

5. Wenn Sie zum Bahnhof gehen, kommen Sie durch die Goethestraße.

6. Der Wunsch nach engerer Zusammenarbeit hat sich nicht erfüllt.

7. Die Regierung wird sicherlich bald wieder die Steuern erhöhen.

8. Zu der Konferenz waren Vertreter aus der ganzen Welt gekommen.

9. Ich hatte die Gelegenheit, mit ihm selbst darüber zu sprechen.

10. Meine Ferien würde ich am liebsten auf einer Insel verbringen.









Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1391


Aufgabe


1. Der Termin für die nächste Sitzung wird Ihnen noch mitgeteilt.

2. Wir haben in einem Hotel in der Nähe des Bahnhofs übernachtet.

3. Wenn nötig, bekommen Sie heute Abend noch einmal eine Spritze.

4. Wenn Sie mal nach München kommen, können Sie bei uns schlafen.

5. Ich bin gleich fertig, ich muss nur noch schnell telefonieren.

6. Diese Tabletten schützen vor Grippe und Erkältungskrankheiten.

7. Er ist so schnell gefahren, dass er nicht mehr bremsen konnte.

8. Solange Sie Fieber haben, dürfen Sie auf keinen Fall ins Büro.

9. Ich habe mich gewundert, dass keiner diese Frage gestellt hat.

10. Er ist erst vorige Woche aus dem Krankenhaus entlassen worden.







Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1392


Aufgabe


1. Ich muss Sie bitten, sich genau an die Vorschriften zu halten.

2. Während der Konferenz darf sie auf keinen Fall gestört werden.

3. Er hat mir versprochen, sich weiter um diese Dinge zu kümmern.

4. Angeblich war sie krank, in Wirklichkeit hatte sie keine Zeit.

5. Du solltest dich anstrengen, um bessere Resultate zu erlangen.

6. Michael ist ein Jungenname, aber Michaela ist ein Mädchenname.

7. Wir hatten all unsere Freunde zu seinem Geburtstag eingeladen.

8. Der Eintritt ist für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei.

9. Mein Vater hat mir das Taschengeld für zwei Wochen gestrichen.

10. Er schützt seine Augen mit einer dunklen Brille vor der Sonne.


 





Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1393


Aufgabe


1. Im Obergeschoß befinden sich zwei sehr geräumige Schlafzimmer.

2. Wenn Sie duschen wollen, das Badezimmer ist dort hinten links.

3. In der Fahrschule gab es theoretische Kurse und Praxisstunden.

4. Sagen Sie mir bitte möglichst bald, ob Ihnen der Termin passt.

5. Neben ihrer Arbeit hat sie einen großen Haushalt zu versorgen.

6. Es ist gefährlich, gleichzeitig zu telefonieren und zu fahren.

7. Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen.

8. Der Unterricht beginnt um neun und endet nachmittags um sechs.

9. Ich muss meinen Kindern abends immer eine Geschichte erzählen.

10. Ich habe die Kinder gerufen, aber sie haben mich nicht gehört.




 







Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1394


Aufgabe


1. Die zukünftigen Ereignisse werden zeigen, wer Recht/recht hat.

2. Lass uns rechtzeitig gehen, damit wir den Zug nicht verpassen.

3. Bei Eröffnung des Kontos habe ich gleich 1000 Euro eingezahlt.

4. Die Miete wird per Dauerauftrag auf sein Girokonto überwiesen.

5. Wir wollen ein Haus bauen und suchen ein günstiges Grundstück.

6. Können Sie mir bitte mal zeigen, wie der Automat funktioniert?

7. Ich kann mich der Darstellung meines Kollegen nur anschließen.

8. Er hat mit seinem Messer einen Zweig von dem Baum geschnitten.

9. Es ist wirklich schön, mal unter freiem Himmel zu übernachten!

10. Diese Produktinformationen dienen dem Schutz des Verbrauchers.


 











Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1395


Aufgabe


1. Auf dem Land arbeiten die meisten Leute in der Landwirtschaft.

2. Bitte achten Sie auch auf die Lautsprecher-Ansagen am Bahnhof.

3. In diesem Hotel kostet die Übernachtung mit Frühstück 90 Euro.

4. Es gibt zahlreiche Wellness-Angebote von Hotels und Kurbädern.

5. Wir wollen in einem einfachen Gasthaus auf dem Land einkehren.

6. Ich kenne mich mit der Bedienung dieses CD-Spielers nicht aus.

7. Es gefällt mir gar nicht, dass ich heute länger arbeiten muss.

8. Ich bin erstaunt, dass sie so ein gutes Angebot abgelehnt hat.

9. Für den Geburtstagstisch brauchen wir viele Blumen und Kerzen.

10. Mit Ausnahme der Fahrtkosten müssen Sie alles selbst bezahlen.


 

 





Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1396


Aufgabe


1. Ich suche keine befristete Arbeit, ich suche eine Dauerstelle.

2. Insgesamt haben sich 20 Teilnehmer für die Prüfung angemeldet.

3. Das Gericht hat den Täter zu drei Jahren Gefängnis verurteilt.

4. Vor dem Rathaus fand eine Demonstration gegen den Krieg statt.

5. Sie protestieren gegen die Pläne eines neuen Einkaufszentrums.

6. In der Stadt fahre ich immer mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

7. Wenn es das Wetter erlaubt, fahren wir am Wochenende ans Meer.

8. Ich muss dich um Verzeihung bitten, dass ich so unhöflich war.

9. In der Türkei redet man die Lehrperson nicht mit dem Namen an.

10. Die Kinder mussten das Ergebnis mit der ersten Zahl malnehmen.





 




Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1397


Aufgabe


1. Hast du dich bei deiner Mutter schon für das Geschenk bedankt?

2. Du hast mir versprochen, dass wir den Theaterbesuch nachholen!

3. Reichst du mit deinem Gehalt immer bis zum nächsten Monat aus?

4. Hast du schon ausgerechnet, wie viel Geld du von mir bekommst?

5. Sie versuchte ihre Kinder vor schlechten Einflüssen zu behüten.

6. Seine Ansichten korrespondierten nicht mit denen seiner Eltern.

7. Ich nehme an, dass sie mit unserem Vorschlag einverstanden ist.

8. Der Betriebsrat einer Firma wird von den Arbeitnehmern gewählt.

9. Solange Sie Fieber haben, dürfen Sie auf keinen Fall aufstehen.

10. Für den Bau von Straßen werden jährlich hohe Summen ausgegeben.












Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1398


Aufgabe


1. Ich muss mir alles aufschreiben, ich kann nichts mehr behalten.

2. Kurz vor Weihnachten ist in den Kaufhäusern immer viel Betrieb.

3. Die nächste Sitzung findet Ende nächster Woche/ Dezember statt.

4. Das kann ich nicht allein entscheiden, da muss ich erst fragen.

5. Die Gewerkschaft hat den Tarifvertrag zum Jahresende gekündigt.

6. Bei ihm gibt es eine klare Grenze zwischen Arbeit und Freizeit.

7. Kohle war früher die wichtigste Grundlage für viele Industrien.

8. Für meine Aufenthaltserlaubnis bin ich von Amt zu Amt gelaufen.

9. Die Partei hofft, bei der nächsten Wahl an die Macht zu kommen.

10. Wie die Presse meldet, sind inzwischen drei Personen verhaftet.


 




Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10








1399


Aufgabe


1. Ich habe bei dieser Firma zwei Jahre als Praktikant gearbeitet.

2. Vor unserem Haus steht seit Tagen ein Wagen ohne Nummernschild.

3. Die Angelegenheit werde schnellstens geregelt, so der Minister.

4. Die Sendung musste aus technischen Gründen unterbrochen werden.

5. Die Chancen für eine Lösung des Problems haben sich vergrößert.

6. Er hat mir versichert, dass so etwas nicht mehr vorkommen wird.

7. In diesem Restaurant gibt es ausgezeichnete französische Weine.

8. Zwischen Weihnachten und Neujahr bleibt unser Büro geschlossen.

9. Sie müssen die Wohnung gründlich reinigen, bevor Sie ausziehen.

10. Ich habe meinen Freunden eine Einladung zur Hochzeit geschickt.







Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10







© 2021 - W. Bunnik


1400


Aufgabe


1. Gestern hat mich die neue Mieterin im Treppenhaus angesprochen.

2. Ich besuche einen Sprachkurs in einem kleinen Spracheninstitut.

3. Ich bin auf der Straße gestürzt und habe mir den Fuß gebrochen.

4. Für dieses Quartal müssen Sie wieder die Praxisgebühr bezahlen.

5. Der Hausarzt hat mir eine Überweisung fürs Krankenhaus gegeben.

6. Thomas war nicht in der Schule, er fehlt schon seit drei Tagen.

7. Er wird sich nicht ändern, jedenfalls nicht in absehbarer Zeit.

8. Der Wechselkurs für ausländische Währungen ändert sich täglich.

9. Hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter.

10. Letztes Wochenende habe ich einen Ausflug in die Berge gemacht.




 






Oefening

1

2

3

4

5







Punten

6

7

8

9

10







Sätze für alle Fälle


28











 •   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   


1 - 50

51 - 100

101 - 150

151 - 200

201 - 250

251 - 300

301 - 350

351 - 400

401 - 450

451 - 500

501 - 550

551 - 600

601 - 650

651 - 700

701 - 750

751 - 800

801 - 850

851-900

901 - 950

951 - 1000

1001 - 1050

1051 - 1100

1101 - 1150

1151 - 1200

1201 - 1250

1251 - 1300

1301 - 1350

1351 - 1400